Pretty Weird

© Pretty Weird

Weißt du was weird ist?
Wenn irgendwo im Satz plötzlich ein Anglizismus auftaucht, das ist zum Beispiel weird. Oder wenn du das Gefühl hast, etwas Neues zu erleben, das dir aber trotzdem sehr vertraut vorkommt ist das… zunächst ein Deja Vu… aber auch irgendwie weird.
Oder wenn vier Typen sich zusammentun und ihre verschiedenen
(musikalischen) Geschmäcker und Hintergründe zusammenwerfen… dann kann auch das, was dabei raus kommt ganz schön weird sein. Weird ist grundsätzlich erstmal persönliche Empfindungs- und Ansichtssache… aber pretty weird, das ist eine Band.

Und die hat sich “punkrock extra ordinary” auf den Beipackzettel geschrieben. Also irgendwas mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und der grundsätzlichen “Mach-was-du-willst”-Attitüde.
Kannste dir nix drunter vorstellen? Dann solltest du es dir erst Recht mal anhören!

Entscheide du, ob’s eher “ganz besonders” oder “besonders gewöhnlich ist”. Spaß macht’s auf
jeden Fall. Versprochen. Ein bisschen langsam. Ein bisschen schnell. Ein bisschen hart. Ein bisschen weich. Ein bisschen Pop. Ein bisschen Hardcore. pretty weird eben.

Mehr von Pretty Weird

Pretty Weird im Web, auf Instagram und bei Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.